Seit 2003 Rolfing® in Graz

Sprachen: DE / EN

Aufgrund der laufenden "Gesundheitsmaßnahmen" in Österreich ist meine Rolfing-Praxis in Graz leider bis auf Weiteres geschlossen. Wenn Sie einen Moment Zeit haben, sollten Sie sich diese vollständig referenzierten Fakten über Covid-19 ansehen. Dieser Artikel ist auch interressant: 30 Gründe, warum ich mich derzeit nicht impfen lasse.

IMPFPFLICHT JETZT = EWIGE BOOSTERPFLICHT
Traditionelle Impfstoffe (und Virusinfektionen) schaffen eine breite und dauerhafte T-Zell-Immunität. Spike-Protein-basierte Beimpfungen gegen Covid-19 erzeugen eine sehr temporäre Antikörperreaktion , die mehr oder weniger spezifisch für eine Variante ist. Wenn wir die Impfpflicht jetzt nicht stoppen, werden regelmäßige Booster alle paar Monate für alle erforderlich sein, um den Status “geimpft” zu erhalten.

Wir alle wissen, dass im Allgemeinen gesunde Menschen seltener krank werden, und wenn sie krank werden, haben sie weniger schwere Symptome und erholen sich schneller. Warum wurde während dieser Pandemie nie eine gute Gesundheit gefördert? Meine Meinung nach liegt es daran, dass das Ziel nicht Gesundheit ist, sondern die Konsolidierung der Kontrolle über Menschen und Reichtum, eine Art grosse Umbruch, angeblich unter dem Banner der nachhaltigen Entwicklung.

WENN WIR DAS ZULASSEN, WIRD ES NIE ENDEN
Eine Impflicht für Alle ist ein Mittel die freier denkende Menschen zu kriminalisieren – in der NS Zeit waren die Intellektuellen die ersten Opfer der Konzentrationslagern. Ob Inkompetenz oder Bestechung, es ist klar, dass die Führer jetzt nicht auf der Seite des Volkes stehen.

Durch die Übertreibung der Gefahr von Covid-19 – einer Krankheit, die für ansonsten gesunde Menschen unter 70 Jahren weniger tödlich ist als die Grippe – bekamen die Menschen Angst und waren bereit, "Gesundheitsmaßnahmen" zu akzeptieren, die sich als unwirksam erwiesen.

Durch die Zensur und das Skripting der Medien, die die meisten Menschen nutzen, um sich zu informieren – DuckdDuckGo und Yandex sind Google-Alternativen oder Bitchute und Odyssee für Video – wird die öffentliche Meinung auf das angstbasierte Narrativ gelenkt.

Durch die falsche Darstellung der Sicherheit und Wirksamkeit von Impfstoffen trotz völlig neuartiger Technologien, die in weniger als einem Jahr für den Einsatz beim Menschen zugelassen wurden – dieser Prozess dauert normalerweise etwa 10 Jahre – standen die Menschen Schlange, um injiziert zu werden. 

Durch die Unterdrückung von Informationen über Verletzungen und Todesfälle durch Covid-19-Impfstoffe – bis November 2021 wurden in Österreich mindestens 36.795 Nebenwirkungen und 168 Todesfälle gemeldet – besteht keine Möglichkeit für eine informierte Einwilligung.

Durch die Aufrechterhaltung der Angst auf der Grundlage von Fallzahlen und der Bedrohung durch neue Varianten - virale Varianten werden fast immer übertragbarer und weniger tödlich - entscheiden sich die Menschen dafür, mit ineffektiven Gesundheitsmaßnahmen fortzufahren.

Durch die Förderung unwirksamer Impfstoffe als einziger Weg nach vorne – injizierbare Produkte, die weder dauerhafte Immunität noch Schutz vor Krankenhausaufenthalten bieten – werden regelmäßige unwirksame Auffrischimpfungen zur ständig Lösung. 

Durch die Verwendung von Lockdowns zur Einschränkung des menschlichen Kontakts - erinnern wir an die sozialen Kosten von Lockdowns vor, einschließlich unbehandelter Erkrankungen, Alkohol- und Drogenkonsum, Depressionen und Selbstmord - werden die Menschen isoliert und leichter zu manipulieren.

Durch die Nachfrage nach regelmäßigen medizinischen Verfahren wie Tests und experimentellen Impfungen – die bedingte Zulassung in der EU befreit Impfstoffhersteller von der Haftung für Schäden – sind die Menschen gezwungen, sich zu fügen, nur um Zugang zu normalen Freiheit ze erhalten.

Durch die Akzeptanz der Notwendigkeit, Identifikation zu zeigen, um am täglichen Leben teilzunehmen – dies entwickelt sich zu dem sozialen Kredit-Score, der bereits im kommunistischen China angenommen wurde – existieren individuelle Freiheiten nach Lust und Laune von Bürokraten.

Durch das Versprechen einer Rückkehr zur Normalität, sobald alle gefälscht-geimpft sind – wenn die Impfstoffe funktionieren, dann sind Impfpässe nutzlos und wenn Impfstoffe nicht funktionieren, dann sind Impfpässe nutzlos – werden die Ungeimpften dämonisiert. 

Durch Individuen zu Sündenböcken machen, die sich dafür entscheiden, sich nicht impfen zu lassen – der Nürnberger Kodex zielte darauf ab, unethischen Druck zu verhindern, körperliche Autonomie aufzugeben – schaffen wir eine gespaltene Gesellschaft, die auf der Beseitigung persönlicher Entscheidungen basiert.

Durch passiv bleiben, während sich die Geschichte wiederholt – vor etwa 80 Jahren wurden auch Deutsche und Österreicher von Regierungs- und Medienpropaganda getäuscht – verurteilen wir zukünftige Generationen zu einem Leben unter "wissenschaftlicher" Diktatur. 

Durch die Leugnung, dass die einzige Lösung eine natürliche Herdenimmunität ist – der einzige Weg, dies zu erreichen, ist eine 100% Rückkehr zum normalen Leben – verurteilen wir uns zu Leben, die auf Krankheit und Medikamenten und nicht auf robuster Gesundheit basieren. 

Lasst uns gemeinsam gesund bleiben!

Rolfing® Strukturelle Integration ist eine Form von manueller Körperarbeit, die – anders als herkömmliche Massage – auf dauerhafte strukturelle und funktionelle Änderungen abzielt. Es bringt die Körperhaltung wieder ins Lot und verbessert somit das Wohlbefinden und die Beweglichkeit.

Dies funktioniert durch Manipulation des Bindegewebes, welches sich überall im Körper befindet: es durchsetzt, umhüllt und stützt alle Muskeln, Knochen, Nerven und Organe. Rolfing wirkt auf dieses Bindegewebsnetz ein, um chronische Spannungsmuster zu lösen und den Körper wieder neu auszurichten und -balancieren.

Egal welche Tätigkeit oder welches Alter; die einzelne Rolfing-Sitzungen werden auf die Bedürfnisse der/des jeweiligen Klientin/Klienten ideal abgestimmt. 

Eine Rolfing-Serie besteht aus einer zusammenhängenden Folgen von in der Regel zehn Sitzungen, die systematisch aufeinander bezogen sind. Auch besteht immer die Möglichkeit einzelne Sitzungen zu nehmen. Eine Rolfing-Sitzung dauert circa 75 Minuten.

Mehr über “Strukturelle Integration” können Sie hier lesen…


© Ingvalson Rolfing Graz
Die Begriffe Rolfing® und Rolfer®  sind
eingetragene Dienstleistungsmarken des 
Rolf Institute of Structural Integration (USA).
Impressum